Keine
aktuellen
Termine
Liebe Sportfreunde und interessierte Leser unserer Homepage!

Für unsere Abteilungen suchen wir ständig neue Mitglieder aller Altersstufen.

Bei Fragen oder Anregungen wendet Euch bitte an den → Vorstand, die → Abteilungsleiter oder schreibt uns über das → Kontaktformular.

Vielen Dank und mit sportlichem Gruß

TSV 07 Köln-Merheim e.V.

TSV 07 Köln-Merheim e.V.

Sie befinden sind hier: Home > Fussballabteilung > E1_jugend

E1-Jugend

E1-Jugend TSV Merheim

Die E1-Jugendmannschaft des TSV Merheim
in der Saison 2015/2016

Spielbericht zum 6:1 gegen Löwe Köln

15.03.16 - Nach der letzten Schlammschlacht ging es nun bei schönstem Wetter nach Niehl zu DJK Löwe.
Kurz vor Beginn sagte ein sehr wichtiger Spieler ab, was unsere Aufstellung etwas durcheinander wirbelte. Die Jungs wussten aber, ein Sieg musste her. Das Spiel begann sehr konzentriert, auch wenn zum Teil die Positionen nicht eingehalten worden. Die Jungs belohnten sich aber schnell mit den Toren 1-3. Kurz vor der Pause kam der Gegner aber noch zu einem Anschlusstreffer. In der 2.Halbzeit war die Konzentration wie weggeblasenen. Ein Hühnerhaufen lief über den Platz. Trotzdem konnten die Tore 4-6 erzielt werden. Die wenigen Angriffe von Löwe parierte unser Torwart hervorragend.
Die Löwen hatten gut gebrüllt, waren aber schlussendlich nur kleine Stubentiger.(Alex)

Spielbericht zum 0:7 gegen DJK Südwest

27.02.16 - Bei schönstem Fußballwetter traten wir zum Rückrundenauftakt bei Südwest an. Nach einer längeren Zeit ohne Spiele und Balltraining waren meine Erwartungen nicht hoch, da die Kinder erfahrungsgemäß das Spielen schnell wieder "verlernen". Es kam, wie es kommen musste. Wir waren nicht konzentriert, spielten nicht miteinander, kurz gesagt, die Chemie stimmte nicht. Wir verloren 7:0, und das zurecht.
Auf zum nächsten Spieltag. (Alex)

Spielbericht zum 4:8 gegen Vingst 05

05.12.15 - Das letzte Hinrunden-Spiel stand an und wir waren beim SSV Vingst 05 zu Gast. Die Kinder waren motiviert und die Sonne schien. Also beste Voraussetzungen für ein Spiel. Wir kamen trotz eines frühen 1:0 für Vingst gut ins Spiel mit einigen guten Kombinationen, so dass es zur Halbzeitpause 2:1 für Vingst stand. Damit alle Kinder zum Spielen kamen, wechselten wir zur 2. Halbzeit drei Positionen. Das war ein Fehler! Es entstand Unruhe und die Konzentration war kurzzeitig weg. Die Folge waren drei schnell auf einander folgende Tore von Vingst. Wir fingen uns wieder und hielten wieder dagegen, aber der Rückstand kurz nach der Pause war nicht mehr aufzuholen. Somit verloren wir leider das Spiel mit 8:4. Nun heißt es in der Winterpause unsere Hausaufgaben zu machen, Passspiel und das Zusammenspiel sowie die Ballannahme zu üben. (Alex)

Spielbericht zum 3:2 gegen den SV Neubrück

28.11.15 - Nachdem es die ganze Nacht und den Vormittag geregnet hatte, sah der Platz entsprechend aus. Es versprach, eine Schlammschlacht zu werden. Neubrück kam zum Spiel nach Merheim. Von Beginn an war es ein Spiel auf Augenhöhe, auch wenn wir mehr Chancen hatten. Dies nützt aber alles nichts, wenn der Ball nicht ins Tor geht. Es war ein offener Kampf mit vielen guten Spielzügen auf beiden Seiten und dem glücklicheren Ende für Merheim. Wir gewannen das Spiel mit 3:2. Dies war dadurch nochmal ein besonderer Sieg, da unser Trikotsponsor RENIA, vertreten durch Herrn Buchholz, anwesend war und wir ihm ein spannendes Spiel boten. (Alex)

Spielbericht zum 4:7 gegen Ataspor Porz

21.11.15 - Bei schönstem Fußballwetter fanden wir uns auf dem Platz von Ataspor Porz ein. Drei Punkte sollten her. Alles fing auch sehr gut und wir führten schnell mit 0:2. Dann begann das Unheil. Pässe wurden lasch gespielt, Positionen wurden nicht eingehalten und es wurde dem Ball hinterher geschaut anstatt zu laufen. Zur Pause stand es dann auch nur noch 3:3. Die zweite Halbzeit wurde nicht besser. Wir schossen zwar noch ein Tor und 3 weitere Möglichkeiten landeten am Pfosten oder an der Latte. Der Gegner hatte mehr Glück uns schoss noch 4. Somit dann der Endstand von 7:4. Diese Niederlage hätte nicht sein müssen. (Alex)

Spielbericht zum 1:9 gegen Urbach

07.11.15 - Heute kam der Tabellen-Zweite zu uns nach Merheim, die Mannschaft aus Urbach. Wir wussten, dass es schwer werden würde, aber wir wollten es ihnen nicht so einfach machen. Leider gab es direkt am Anfang ein blödes Eigentor und das Unheil nahm seinen Lauf. Schnell fielen weitere Tore, nur nicht für Merheim. Die Jungs waren einfach zu unkonzentriert und ließen dem Gegner viel Platz zum Spielen. Zum Ende stand es 1:9 und die Mannschaft war zu recht enttäuscht. Man kann gegen Urbach verlieren, es hätte aber nicht so hoch ausfallen müssen.
Auf zum nächsten Spieltag am 21.11.15 auswärts gegen Ataspor. (Alex)

Spielbericht zum 4:2 gegen Köln 2000 (Nachholspiel)

04.11.15 - Die Jungs waren guten Mutes und mit neuen Trikots ging es aufs Feld. Das erste Tor für uns ließ nicht lange auf sich warten, aber die Mannschaft machte einen nervösen und unkonzentrierten Eindruck. Kaum einer behielt seine Position, es wirkte wie ein Hühnerhaufen. Wir gewannen zwar 2:4, aber einige Spieler merkten selbst, dass das Spiel nicht gut war. Schwamm drüber, 3 Punkte eingefahren ... das zählt erst einmal.
Am Samstag kommt Urbach zu uns. Auf geht's! (Alex)

Spielbericht zum 4:13 gegen Deutz 05

31.10.15 - Heute mussten wir zum Tabellenführer Deutz. Wir wussten vorher schon, dass dies ein sehr schwieriges Spiel werden wird. Es kam wie es kommen musste. Deutz spielte von Anfang diszipliniert und schoss früh das erste Tor. Aber der Ausgleichstreffer ließ nicht lange auf sich warten. Unsere Jungs kamen auf dem Kunstrasen immer besser zurecht, es ließ sich aber nicht verbergen, dass Deutz stärker und eingespielter war. Wir hielten gut dagegen und verlangten Deutz einiges ab. Trotz der Niederlage gegen die Deutzer kassierten sie soviele Gegentore von uns wie in 5 Spielen insgesamt davor. Merheim hat mit Stolz verloren. Auf zum nächsten Spiel. (Alex)

Spielbericht zum 7:1 gegen Türk Genc

24.10.15 - Heute waren wir zu Gast in Höhenhaus, bei Türk Genc. Ideales Fußballwetter und eine motivierte Mannschaft waren eine gute Ausgangsbasis. Die Mannschaft war konzentriert und hatte einen guten Zug zum Tor. Wir ließen dem Gegner wenig Raum für eigene Angriffe. Schnell fiel das erste Tor für uns, aber durch eine Unachtsamkeit kam der Gegentreffer genauso schnell. Zum Glück fiel kurz vor der Halbzeit noch der Führungstreffer für uns.

Nach einer Motivationsansprache in der Kabine ging es wieder auf den Platz. Das Spiel ging konzentriert weiter und es waren viele gute Spielzüge zu sehen. Dies wurde durch die Tore Nr. 3 bis 7 belohnt. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Mannschaft. Die Punkte waren wichtig, da wir kommende Woche zum Tabellenführer Deutz müssen, und das wird schwer genug. (Alex)

Spielbericht zum 5:3 gegen Union Köln

30.09.15 - Union Köln war zu Gast in Merheim. Von Beginn an war unsere Mannschaft konzentrierter und sicherer am Ball. Es war eine Freude zuzuschauen. Die letzten Trainingsstunden greifen so langsam. Die Belohnung war ein 4:1 zur Pause. In der 2. Hälfte ließ die Konzentration schnell nach und wir setzten den Gegner nicht weiter unter Druck, so dass es zum Schluss "nur" 5:3 stand. Glückwunsch an die Mannschaft. Hier ist noch Potenzial nach oben. (Alex)

Trainingszeiten

Mielenforster Kirchweg Dienstags, 17.00-18.30 Uhr
Mielenforster Kirchweg Donnerstags, 17.00-18.30 Uhr

Ansprechpartner

Trainer E1-Jugend Alexander Gleim
Trainer E1-Jugend

Telefon: 0160 201 5038
eMail: a.gleim@traubenmeer.de